NEU: Alle Ökostrom-Anbieter 2018 im Vergleich
Zum Anbieter

NaturEnergiePlus im Ökostrom-Anbieter-Check

6 votes, average: 3,17 out of 56 votes, average: 3,17 out of 56 votes, average: 3,17 out of 56 votes, average: 3,17 out of 56 votes, average: 3,17 out of 5

NaturEnergiePlus startete holprig in die Welt des Ökostroms. Mittlerweile hat sich der Stromanbieter jedoch gefangen und ist eine lohnenswerte Alternative zu Erzeugern von fossilem Strom.

Berichte uns über deine Erfahrung mit NaturEnergiePlus
Warum bist du bei diesem Anbieter? Bist du zufrieden oder hast du Kritik? Wir freuen uns über deinen Bericht!

Noch keine Erfahrungsberichte vorhanden

Wie bewertest du NaturEnergiePlus?

1 Stern (schlechteste)2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (beste)
Loading...

Erfahrungsbericht schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

NaturEnergiePlus auf einen Blick

  • 100 % Ökostrom aus deutscher Wasserkraft
  • große Investitionen in den Ausbau erneuerbarer Energien
  • wichtige Gütesiegel vorhanden
  • langsamer Start in die Förderung der erneuerbaren Energien
  • Kunden berichten von undurchsichtigen Preiserhöhungen

Der Januar 2012 war ein schwarzer Monat in der Historie von NaturEnergiePlus. In einem Vergleich von Stiftung Warentest wurde dem Ökostrom-Anbieter bescheinigt, nicht sonderlich umweltaktiv zu agieren. Das lag weniger bis gar nicht an der angebotenen Energie, die auch schon damals zu 100 % Ökostrom war. Viel mehr waren es die versäumten Förderungen in erneuerbare Energien, die dem unabhängigen Vergleichsportal negativ auffielen. Der Hintergrund ist klar: Wer Ökostrom anbietet, muss den Energiewandel bewusst vorantreiben. Und das funktioniert nun mal nur, wenn fossile Erzeuger vom Markt verdrängt werden. Für NaturEnergiePlus war das ein Wendepunkt.

NaturEnergiePlus: Der Ökostrom-Anbieter läutet seine eigene Wende ein

Heute ist der Stromanbieter ein Musterbeispiel für ein erfolgreiches Ökostrom-Unternehmen. Der TÜV Nord zertifizierte NaturEnergiePlus, dass der komplette Strom aus erneuerbaren Energien gewonnen wird. Aus insgesamt zwölf Wasserkraftwerken in Deutschland gewinnt das Unternehmen sauberen Strom und speist diesen in das Energienetz ein. Zusätzlich erhielt NaturEnergiePlus das begehrte Siegel “Grüner Strom”, das nur an Stromanbieter vergeben wird, die einen beträchtlichen Anteil in den Ausbau der Infrastruktur erneuerbarer Energien stecken.

Doch nicht nur die Stromherkunft stimmt bei NaturEnergiePlus, auch die Tarife sprechen eine sozial-verträgliche Sprache. Wer bisher immer noch überlegte, ob Ökostrom eine Alternative zur fossilen Energie darstellt, sollte einen Blick auf das Angebot von NaturEnergiePlus werfen. Focus Money zeichnete NaturEnergiePlus als “Fairsten Stromanbieter” aus und auch der Fernsehsender N-TV bewertete das Angebot positiv (“Günstigster Ökostromanbieter“).

Preiserhöhungen sorgen für Unmut bei den Kunden

Das loben auch Kunden, die bereits bei NaturEnergiePlus unter Vertrag stehen – allerdings mit kleinen Einschränkungen. Zwar wird ausdrücklich der “freundliche und schnelle Service” gelobt, Abzüge gibt es jedoch bei der Preiskommunikation. Mehrere Kunden berichten in Onlineforen von “unangemessenen Erhöhungen der Abschlagszahlungen”. In einem Beispiel stieg der Preis um mehr als 20 % an, obwohl der Kunde in der Jahresabrechnung eine Rückzahlung erhielt. Es sind nur wenige kritische Stimmen, die aktuell aufkommen, doch gerade beim Preis sind viele Kunden skeptisch.

Dennoch ist NaturEnergiePlus ein positives Beispiel für einen engagierten Ökostrom-Anbieter. Der erzeugte Strom ist sauber und emissionsfrei, der Ausbau neuer Anlagen geht zügig vorwärts und das Unternehmen versucht, so transparent wie möglich zu agieren.

Zum Anbieter


© Ökostrom-Aktuell.de 2018 · Alle Angaben o. Gewähr