Energiesparende Geschirrspüler im Vergleich

Stand: 22.05.2018

Wer denkt, dass man bei Geschirrspülern nicht kräftig Energie sparen kann, muss sich schnell unseren Geschirrspüler-Vergleich anschauen. Moderne Geschirrspüler überzeugen nicht nur beim Spülergebnis, sondern sind absolute Sparwunder.

1 Bosch SMU63N55EU 2 Bosch SMV63N50EU 3 Bosch SMI63N55EU 4 Neff S52N69X9EU 5 Miele G6300 SCi D
Name Bosch SMU63N55EU Bosch SMV63N50EU Bosch SMI63N55EU Neff S52N69X9EU Miele G6300 SCi D
Hersteller Bosch Bosch Bosch Neff Miele
Preis
ggf. zzgl. Versandkosten
ggf. zzgl. Versandkosten
ggf. zzgl. Versandkosten
ggf. zzgl. Versandkosten
ggf. zzgl. Versandkosten
Kundenwertung 4,3 / 5 4,0 / 5 4,7 / 5 5 / 5 3,9 / 5
Vorteile
  • Elektronische Restanzeige
  • Glasschutz
  • Wärmetauscher
  • Zeolith-Trocknen
  • EcoSilence
  • Beladunssensor
  • Wärmetaucher
  • EcoSilence Drive
  • sehr leise
  • Aquasensor
  • Tastensperre
  • Zeolith-Trocknen
  • Glasschutz-Technik
  • gute Trocknungseffizienz
  • Zeolith-Trocknen
  • DosierAssistent
  • Neff Aquastop
  • 3D-Besteckschublade
  • geringer Stromverbrauch
  • Perfect GlassCare
  • Salzgefäß in der Tür
  • automatische Tür-Öffnung am Ende des Spülgangs
Energieeffizienz
A+++
A+++
A+++
A+++
A+++
Energieverbrauch 211 kWh / Jahr 211 kWh / Jahr 211 kWh / Jahr 237 kWh / Jahr 237 kWh / Jahr
Programme
  • Intensiv 70
  • Auto 45-65
  • Eco 50
  • Nachtprogramm 50
  • Glas 40
  • Schnell 45
  • Glanztrocknen
  • VarioSpeed Plus
  • Intensiv 70
  • Auto 45-65
  • Eco 50
  • Nachtprogramm 50
  • Glas 40
  • Schnell 45
  • Glanztrocknen
  • VarioSpeed Plus
  • Intensiv 70
  • Auto 45-65
  • Eco 50
  • Nachtprogramm 50
  • Glas 40
  • Schnell 45
  • Glanztrocknen
  • VarioSpeed Plus
  • Chef 70
  • Auto 45-65
  • Eco 50
  • Glas 40
  • Schnell 45
  • Vorspülen
  • Glanztrocknen
  • Intensiv
  • Eco
  • Intensiv 75
  • Fein
  • Normal 55
  • Automatic
Wasserverbrauch 2.660 l / Jahr 2.660 l / Jahr 2.660 l / Jahr 2.660 l / Jahr 2.716 l / Jahr
Lautstärke 42 dB 42 dB 42 dB 42 dB 44 dB
Startzeitvorwahl ja ja ja ja ja
Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot

Hinweis: Der angegebene Preis kann seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein.

Geschirrspüler sind im Laufe der Zeit zu waren Sparwundern geworden. Die verschwenderischen Tage der Anfangszeit, in denen das Wasser eimerweise durch die Spüler lief, gehören der Vergangenheit an. Stattdessen sind moderne Geräte nicht nur sparsam, sondern auch flüsterleise. Dennoch gibt es zwischen den einzelnen Modellen und innerhalb der riesigen Auswahl große Unterschiede. In unserem Geschirrspüler-Vergleich schauen wir auf die inneren Werte der Reinigungshelfer und zeigen dir, welche Anschaffung du bedenkenlos tätigen kannst.

Geschirrspüler im Vergleich: Die inneren Werte zählen

Dabei schauen wir für dich besonders auf die Energieeffizienz. Je weniger Wasser und Strom pro Waschgang verbraucht werden, umso grüner ist das Produkt. Jede einzelne Kilowattstunde und jede Tropfen Wasser wird in unserem Geschirrspüler-Vergleich aufgewogen. Dennoch nützt die beste Energieeffizienz nichts, wenn das Spülergebnis nicht stimmt. Um auch diesen Aspekt in den Geschirrspüler-Vergleich mit einzubeziehen, schauen wir ganz genau, welche Programme in den sparenden Reinigungshelfern vorhanden sind. Für uns besonders relevant: Hat der Geschirrspüler einen Eco-Modus, in dem er extra wenig Wasser benötigt?

Doch Stromsparen und auf den Wasserverbrauch achten, muss nicht zwingend mit fehlendem Komfort einhergehen. Aus diesem Grund schauen wir für dich, welche Komfortfunktionen die Geschirrspüler mitbringen. Ein besonderer Trocknungsmodus oder ein spezielles Glasprogramm gibt schon Pluspunkte; ebenso eine digitale Anzeige oder akustische Signale. Denn am Ende des Tages soll der Geschirrspüler in erster Linie eines sein: Ein Helfer im Alltag, der dir jede Menge Arbeit abnimmt.